Anwalt für Markenanmeldung Hamburg

Sind Sie auf der Suche nach fachkundigen Anwälten, die Ihre Markenanmeldung vornehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Kommen Sie gern zu einer Erstberatung in unsere Kanzleiräume in Hamburg oder Lübeck. Gern können Sie uns auch anrufen oder per E-Mail erreichen. Anwalt Markenanmeldung Hamburg

Markenrecherche Markengutachten

Markenanmeldung - ganz einfach

Der wichtigste Schritt für eine letztliche Markeneintragung liegt bereits weit vor der eigentlichen Anmeldung. Zunächst sollte geklärt werden, ob die gewünschte Marke überhaupt schutzfähig ist. Sollten hier Bedenken bestehen, erarbeiten die Anwälte unserer Kanzlei aus Hamburg für Sie Alternativvorschläge. 

Zudem ist es elementar wichtig, vor der Markenanmeldung herauszuarbeiten, wofür die Marke eigentlich stehen soll. Ebenso wichtig ist es, klar abzugrenzen, wofür die Marke gerade nicht stehen soll. Dies funktioniert mit einem Waren- und Dienstleistungsverzeichnis. Hierin werden die Waren- und Dienstleistungsklassen für die Marke festgelegt. Es muss also im Rahmen der Markenanmeldung angegeben werden, wofür die Marke überhaupt Schutz in Anspruch nehmen soll. Wollen Sie bspw. T-Shirts mit Ihrem Logo verkaufen, wäre es unsinnig die Marke für Chemiestoffe anzumelden. Anwalt Markenanmeldung Hamburg

Warum es wichtig ist, die Anmeldung durch einen Spezialisten durchführen zu lassen, erklären wir Ihnen ausführlich hier

Wir beraten unsere Mandanten nicht erst bei der Anmeldung, sondern bereits im Vorfeld. Wir prüfen für Sie ob ein Zeichen überhaupt angemeldet werden kann und helfen dabei sämtliche Hindernisse bis zur Eintragung zu überwinden. 

Markenrecherche und Markengutachten

Grundsätzlich sollte vor jeder Markenanmeldung eine Markenrecherche erfolgen. Hintergrund ist, dass die sorglose Markenanmeldung ohne vorherige Recherche durch einen Anwalt schnell zur Kostenfalle werden kann. Wird eine Marke angemeldet die ältere Markenrechte oder bestehende Kennzeichen verletzt, können Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden. Aber auch wenn die Marke zunächst eingetragen wird, kann aufgrund einer Markenverletzung die spätere Löschung beantragt werden.

Im Rahmen der Eintragung prüfen die Markenämter nicht, ob ähnliche oder identische Marken bereits eingetragen sind. Es wird lediglich geprüft, ob die anzumeldenden Marke z.B. genügend Unterscheidungskraft aufweist, rein beschreibend oder gar sittenwidrig ist. 

Um aber auszuschließen, dass keine älteren Kennzeichenrechte verletzt werden, empfiehlt sich eine  Markenrecherche mit ausführlichem Markengutachten. Nur so können die Chancen und Risiken der Markenanmeldung hinreichend ausgewertet werden. Zudem können hier Alternativen aufgezeigt werden. 

Eine ausführliche Erklärung zur Markenrecherche und zum Markengutachten finden Sie hier.

Professionelle Markenanmeldung

Die Gebühren des Deutschen Patent- und Markenamtes für eine einfache Markenanmeldung betragen 290 €. Eine europäische Marke kann bereits ab einer Gebühr von 850 € angemeldet werden. Anwalt Markenanmeldung Hamburg

Wird ein Anwalt beauftragt, die Markenanmeldung vorzunehmen, kommen im Regelfall noch Anwaltskosten von etwa 199 € für eine deutsche sowie 299 € für eine europäische Markenanmeldung hinzu.

Warum die Kosten aber ohne die Einschaltung eines Anwaltes sehr schnell viel höher liegen können, erklären wir Ihnen hier. 

Markenüberwachung

Täglich werden mehrere hundert Marken angemeldet werden, die zum Teil noch nicht einmal in der Google–Suche auftauchen. Das Marken- und Patentamt überprüft bei der Eintragung von Marken nicht, ob bestehende Marken beeinträchtigt werden. Es kann also passieren, dass eine fremde Markenanmeldung vorgenommen wird, die Ihre bereits eingetragene Marke verletzt, ohne dass Sie es bemerken.

Sollte eine Markenanmeldung Ihre Marke verletzen, haben Sie nur 3 Monate (nach Veröffentlichung) Zeit, der Markenanmeldung zu widersprechen. Eine Markenüberwachung ist daher im Regelfall unerlässlich, da die Duldung einer verletzenden Marke auch Auswirkungen auf den Schutzumfang Ihrer Marke haben kann. Es kann passieren, dass Ihre Marke verwässert wird und an Wert verliert.

Unsere Markenabteilung aus Hamburg kann Ihnen daher gern eine dauerhafte Markenüberwachung anbieten. Die Leistung erstreckt sich hierbei auf die regelmäßige und umfassende Markenüberwachung sowie die fachanwaltliche Auswertung der Ergebnisse. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie hierzu einen Überwachungsbericht von uns. Wir beraten Sie zudem über die strategischen Möglichkeiten, die sich im konkreten Fall bieten mitsamt Entscheidungsvorschlägen und Folgenabschätzung. Sie entscheiden in jedem Einzelfall, ob gegen die betreffende Markenanmeldung oder Markeneintragung vorgegangen werden soll. Anwalt Markenanmeldung Hamburg

Vertretung im Widerspruchsverfahren

Sollten ein Widerpruch gegen Ihre Markenanmeldung eingelegt werden, vertreten die Anwälte unserer Kanzlei aus Hamburg Sie auch gern im Widerspruchsverfahren. Auch wenn im Rahmen der Markenüberwachung festgestellt wird, dass eine Neuanmeldung gegen Ihre Marke verstößt, stehen wir Ihnen tatkräftig zur Seite.

Rieck & Partner Rechtsanwälte Rechtsberatung hat 4,91 von 5 Sternen 473 Bewertungen auf ProvenExpert.com