Weitere laden…
  • Filesharing – Eltern müssen den Namen ihrer Kinder preisgeben

    Der BGH hat am 30.03.2017 über die Haftung von Eltern bei Urheberrechtsverletzungen ihrer volljährigen Kinder entschieden (Az. I ZR 19/16). Sofern Eltern als Anschlussinhaber wissen, welches ihrer Kinder eine Urheberrechtsverletzung begangen hat,…

  • Verkauf virtueller Güter – Abmahnung der ZeniMax Germany GmbH durch Beiten Burkhardt

    Uns liegt eine Abmahnung von Beiten Burkhardt im Namen der Firma ZeniMax Germany GmbH, der Firma ZeniMax Europe Limited und der Firma ZeniMax Media Inc. wegen des Verkaufs virtueller Güter vor. In…

  • KG Berlin: Titelschutz für Smartphone-Apps

    Werktitel genießen ebenso wie sog. geschäftliche Bezeichnungen markenrechtlichen Schutz. Der Werktitel dient der Unterscheidung eines meist urheberrechtlich geschützten Werkes von einem anderen. Schutz erhalten Werktitel durch eine Titelschutzanzeige in einer einschlägigen Fachzeitschrift.…

  • Abmahnung Foto: Rechtsanwälte Meyerhuber für obloco GmbH

    Kopieren von Fotos und/oder Texten zur Artikelbeschreibung eines Onlineshops kann abgemahnt werden. So unterfallen Fotos nahezu immer urheberrechtlichem Schutz. Nicht jeder Werbetext ist aber ein schutzfähiges Werk iSd. Urheberrechts. Allerdings kann das…

  • LG Berlin: Werbeeinblendungen bei kostenlosen Browsergames

    Browsergames boomen. Es gibt unzählige Browserspiele, der Markt wächst und wächst und wird stetig professioneller. Was sind Browsergames? Spiele wie „Farmvillle“, „Seafight“, „Mafia Wars“ und andere, die man einfach durch Anklicken z.…

Rieck & Partner Rechtsanwälte Rechtsberatung Anonym hat 4,92 von 5 Sternen 533 Bewertungen auf ProvenExpert.com