Copyright

Urheberrecht

Wir beraten Fotografen, Autoren, Komponisten, Illustratoren, Designer und Kreative. Wir schützen Ihre Fotografien, Texte, Kompositionen, Illustrationen, Designs und Muster. Wir erstellen Lizenzverträge und Regeln die Übertragung von Nutzungsrechten.

Wir übernehmen den gesamten Prozess von der Markenanmeldung bis zur Eintragung deutscher, europäischer und internationaler Marken. Auch die Beratung zum Schutz vor Markenverletzungen oder die Entwicklung von Markenstrategien gehört zu unserem Portfolio.

Wir beraten zudem Unternehmen, Verlage und Privatpersonen im Rundfunk-, Verlags- und Presserecht. Die Anwälte unserer Kanzlei aus Hamburg unterstützen Mandanten im operativen Geschäft, vertreten sie außergerichtlich, vor Gerichten und Behörden. 

Wir begleiten Mandanten bei ihren Aktivitäten, sorgen für faire Wettbewerbs-Spielregeln, beraten bei Expansion und unterstützen die Entwicklung von Werbestrategien. Gegen unlautere Mitbewerber gehen wir außergerichtlich und gerichtlich vor.

Wir schützen Ihr Persönlichkeitsrecht und die Ehre Ihres Unternehmens, beraten Sie bei unwahren Tatsachenbehauptungen, Bewertungen und der Verletzung Ihres Rechts am eigenen Bild – außergerichtlich und vor Gericht.

Wir gestalten Lizenzverträge für Fotografien, Videos und Textwerke. Wir entwickeln Autoren-, Verlags- und Darstellerverträge, erstellen die AGB, das Impressum und die Datenschutzerklärung für jeden Medienauftritt, gleich ob Online-Shop oder digitaler Dienst.

Wir entwickeln für Sie Strategien zum Schutz Ihrer kreativen Leistungen. Wir beraten zu gewerblichen Schutzrechten und schützen ästhetischen Erscheinungsform (Gestalt, Farbe, Form) durch Eintragung von Designs und Geschmacksmustern.

Wir beraten Unternehmen in allen Bereichen der Datensicherheit und im Umgang mit personenbezogenen Daten. Wir erstellen Datenschutzerklärungen und bieten Schulungen im Bereich der DSGVO an.

Neben der Vertretung vor den Arbeitsgerichten, beraten unsere Anwälte Unternehmen, Betriebs- und Personalräte und Angestellte auch außergerichtlich. 

Wir führen Schulungen und Seminare für  Betriebsräte und Arbeitgeber durch.

Wir beraten Unternehmen und Wohnungs-eigentümer-gemeinschaften bei der Gestaltung von Miet- und Pachtverträgen. Egal ob Wohnraum, Gewerberaum oder Nutzfläche – wir sind Ihr Ansprechpartner. 

Wir unterstützen Mandanten bei der Wahl der richtigen Gesellschaftsform und der Gründung. Wir begleiten Sie bei M&A Transaktionen und gestalten Gesellschafts-verträge.

Wir beraten Sie in Fragen des Vereinsrechts und des Genossenschaftsrechts, schreiben Ihnen Satzungen, überprüfen Verhalten von Vereinsorganen und Beschlüsse sowie Wahlen.

 

Unsere Kompetenzen für Mandanten

Kreative Urheberrecht Medienrecht

Wir beraten Kreative

Ob Fotografie, Film, Musik, Design, Illustration oder andere kreative Bereiche - die Anwälte unserer Kanzlei aus Hamburg helfen Ihnen im Urheberrecht, Medienrecht, Markenrecht & Designrecht bei Schutz und Durchsetzung Ihrer Rechte.

Markenrecht Markenanmeldung

Wir entwickeln Strategien

Ob Markenanmeldung, Markenüberwachung, Markengutachten oder die Entwicklung einer Markenstrategie: Wir helfen Ihnen in allen Bereichen optimal - in Deutschland und mit unseren Kooperationen EU- weltweit.

Unternehmen AGB Verträge Rechtsanwalt

Wir beraten Sie und Ihr Unternehmen

Ob Datenschutz, Erstellung von AGB & Verträgen, Mahnwesen oder Mitbewerber-Prüfung im Wettbewerbsrecht - unsere Rechtsanwälte versorgen Sie kompetent mit allen rechtlichen Leistungen, damit Sie & Ihr Unternehmen erfolgreich sind.

Persönlichkeitsrechte Ehrschutz

Wir schützen Sie und Ihre Reputation

Ob Persönlichkeitsrechtsverletzung, falsche Bewertung, Beleidigung oder andere ehrverletzende Veröffentlichungen: Die Anwälte unserer Kanzlei aus Hamburg schützen Ihre Reputation & Ehre sowie Ihr Recht am eigenen Bild - sowohl im Internet als auch in der analogen Welt.

Beiträge zu unseren Rechtsgebieten:

 

  • Zlatan

    Die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland ist ein Großereignis, das viele Unternehmen für ihre Werbemaßnahmen nutzen möchten. Hier sind die wichtigsten rechtlichen Aspekte, die Unternehmen beachten sollten, um teure Abmahnungen und rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.

  • Ein Handblatt auf einer deutschen Flagge

    In diesem Artikel erläutern wir die rechtlichen Rahmenbedingungen und potenzielle Fehlerquellen bei der Gründung von Cannabis Social Clubs, um Ihnen einen umfassenden Überblick zu geben.

  • Die Entscheidungen betreffen die Rechte von GmbH-Geschäftsführern und Kommanditisten bezüglich der Löschung ihrer persönlichen Daten aus dem Handelsregister und hat weitreichende Folgen für die Praxis.

  • Two smiling painters in front of a colorful mural

    Dieser Blogpost klärt auf, wie man Miturheber an einem urheberrechtlich geschützten Werk wird, erklärt die Unterschiede zur Schöpfung verbundener Werke und beleuchtet die jeweiligen Konsequenzen.

  • Kosten Verband Abmahnung Abschlussschreiben

    EU-Sanktionen Russland: Wir klären auf, was verboten ist, welche Branchen betroffen sind und wer (noch) sorglos Geschäfte machen kann.

  • digital-vaccination-record

    Zum 15.09.2021 wurde das Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) geändert.Insbesondere wurde die Abfragemöglichkeit des Impfstatus neu gefasst. Danach wurden mehr Arbeitnehmer als bisher zur Offenlegung ihres Impfstatus gezwungen. In dem geänderten § 36 Abs. 3 IfSG ist nun die Abfragemöglichkeit des Arbeitgebers mit einer einhergehenden Wahrheitspflicht des Arbeitnehmers …Weiterlesen

  • USB-Stick Rieck und Partner

    Nach § 32d UrhG haben Vertragspartner von Urhebern nun die Pflicht, mindestens (!)  einmal im Jahr Auskunft über den Umfang der Werknutzung und die hieraus gezogenen Erträge und Vorteile zu erteilen.

  • Impfspritze

    Neben den AHA-Regeln sind Impfungen im Kampf gegen das Coronavirus das wichtigste Instrument. Am 12. Mai wurde mit 1,35 Mio. verabreichten Impfdosen in Deutschland ein neuer Rekord aufgestellt. Noch ist die Impfbereitschaft im Verhältnis zu dem vorhandenen Impfstoff groß. In einer ARD – Deutschland Trend – Umfrage vom Mai 2021 gaben drei Viertel der Befragten …Weiterlesen

  • Covid-19-Test, Bild von Andreas Lischka auf Pixabay

    Arbeitgeber sind verpflichtet ihren Arbeitnehmern die Möglichkeit anzubieten, mindestens einen Test auf eine Infektion mit dem Coronavirus pro Woche durchzuführen. Für Gruppen mit erhöhtem Infektionsrisiko sind zwei Testangebote pro Woche vorgeschrieben. Dies gilt für die Arbeitnehmer, die nicht im Homeoffice arbeiten.

  • Corona-Virus

    Die Nutzung der Corona-Warn-App ist für jeden Menschen freiwillig. Das heißt sowohl die Einrichtung der App auf einem Gerät als auch die Weitergabe der Warnung, die durch die App generiert wird, kann jede und jeder freiwillig entscheiden.

Wir bieten Ihnen umfassende Beratung im Urheberrecht und Medienrecht. Zudem kümmern wir uns um Ihre Markenanmeldung bzw. Markeneintragung oder helfen bei generellen Streitigkeiten im Markenrecht. Unsere Anwälte sind auch im Presserecht zuhause und kümmern sich um Ihre Reputation, damit Ihr Persönlichkeitsrecht geschützt bleibt. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei aus Hamburg bieten Ihnen neben dem Urheber- und Medienrecht sowie Persönlichkeitsrecht also eine umfassende Beratung in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes und sind dort insbesondere auf die Bereiche Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Designrecht spezialisiert. 

Rieck & Partner Rechtsanwälte hat 4,92 von 5 Sternen 686 Bewertungen auf ProvenExpert.com